Aus- und Fortbildung für professionelle Kommunikatoren

Advanced Master 2012
Thies und Martina mit Dr. Reinhard Martini (langjähriger Inhaber und Leiter des Junfmann-Verlages)
Froschleiste
Trainertraining 2004
April 2013 - Thies mit Sabine Klenke in ihrem Master (SILCC, Bremen)
 

News

Im Moment bin ich in einer Phase beruflicher Neuausrichtung und mache eine Seminarpause. Ausnahmen: Die Aufstellungsabende und eine Kongressveranstaltung zum Thema Konfliktmanagement.

Ende 2015 werde ich eine Ausbildung starten, die ich "Multilevel System Work" bzw. multilevelsystemcoach-Ausbildung nennen werde. Sie wird die wichtigsten NLP-Vorgehensweisen enthalten (NLP und andere "Process Utilities" für die 1:1-Situation sowie die NLP-Interventionsmuster für Mehrpersonensysteme) und die Constellation-Work-Module für die Auflösung systemischer Mehrgenerationen-Verstrickungen.

In meinem Newsletter werde ich über den Start informieren. Wer gerne im Verteiler wäre, und/oder nicht sicher ist, ob er/sie drin ist, schreibe mir bitte eine kurze Mail: TS@ThiesStahl.de

Aus dem von mir initiierten und mitgegründeten "Deutschen Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e. V. (DVNLP) bin ich ausgetreten. Mit der Auseinandersetzung mit diesem Verband werde ich wohl in zwei, drei Wochen fertig sein. Ich schreibe gerade noch einen Artikel über die Tabuisierung in der NLP-Gemeinde bezüglich des Mordes, in den der NLP-Begründer Richard Bandler tief verwickelt war, bzw. über die entsprechende Verstrickungsdynamik innerhalb des DVNLP in Bezug auf das Opfer und die Täter dieses Mordes. Arbeitstitel: „War ja nur´ne Nutte“ – gewaltvolle Wiederkehr des Verdrängten im (DV)NLP“. Ich werde ihn in meinem Blog thiesstahl.wordpress.com veröffentlichen (dort habe ich mich auch sehr krititsch zu den ungeheuerlichen Vorgängen im DVNLP geäußert). 

Dann bin ich, so Gott will und der DVNLP seine Anwälte zurückpfeift, wieder frei für die inhaltliche Arbeit am Thema "Systemisches Arbeiten auf den unterschiedlichen Ebenen", für spannende Seminare und auch dafür, meine Beiträge zu diesem Thema zu Papier zu bringen.